Lions Claw

home    message    submit    archive    theme
©

heartsbreakingsilently:

Es tut mir leid, Papa. Ich weis ich bin schlecht, ich weis ich kann nichts, ich weis ich habe dich schon wieder enttäuscht, ich weis ich habe versagt.

papassorgenkind:

Es tut mir leid Mama, dass ich nicht die Tochter bin, die du dir gewünscht hast.

regen-in-meinem-herzen:

Es tut mir leid Mama und Papa, aber ich muss es tun.

Ich:Mama, ich möchte mir ein paar Bücher bestellen.
Mama:Ja, welche den?
*les ihr die Bücher und die Inhaltsangabe vor.*
Ich:Kann ich?
Mama:Ja.. Du ließt nur solche Bücher. Über den Tod, Selbstmord, Essstörungen usw.. Schon langsam glaube ich, dass du suizidgefährdet bist oder Depressionen hast.
Ich:Was? Ich kann nur solche Bücher lesen. Nur solche interessiern mich..
*Mama? Ganz ehrlich? Ich glaub du hast recht. Nur, wenns so ist, kommst du ziemlich spät drauf. Man sieht, dass mir keiner zu hört. Ja? Sowas tut weh. Merkst du das nicht, wie sehr ich mich verändert habe?
Mein Essverhalten, meine Stimmungen? Siehst du mich noch oft lachen? Oder siehst du mich öfter traurig? Wenn ich den Kopf gesenkt hab, ich ganz ruhig da sitze.. In mein Handy starre?
Das Mädchen, die sonst so viel redet, lacht, glücklich ist und jetzt still da sitzt?
Mama - dieses Mädchen ist verdammt nochmal deine Tochter,
Die Hilfe braucht..